Samstag, 22. Juni 2019

Tallinn nach Kabermeene

16.06.2019

Der erste Tag mit Yury segeln. Die wichtigsten Knoten sassen schnell und Yury konnte dann auch gleich ans Ruder.
Ein Tag mit wenig aber mit achterlichen Wind. Also eine gute Gelegenheit den Gennaker/ Spinnaker auszuprobieren. Erst wurde das Segel wie ein Gennaker am Gennakerbaum befestigt. Dabei zeigte sich, dass der Gennaker möglicherweise doch ein Spinnaker ist. Segeln hat zwar funktioniert, war aber nicht optimal.
Als Spinnaker ging es schon besser. Spinnaker ist jedoch etwas aufwendiger zu fahren. Als der Wind dann doch bis auf 15 kn zunahm, habe ich das Segel geborgen. Natürlich nicht ohne den guten Schäkel dabei über Bord zu werfen. Son Segel sieht aber schon echt riesig aus. Da hatte ich auch schon etwas Respekt vor.
Nach dem Anlegemanöver folgte ein leckeres Essen mit Yury im Hafenrestaurant und ein kleiner Verdauungsspaziergang im angrenzenden Dorf.

Keine Kommentare:

Kommentar posten